Nur noch E-Autos in Amsterdam

Aus einem Artikel vom Spiegel: „Immer mehr Elektroautos fahren durch Amsterdams enge Gassen, spätestens ab 2040 sollen überhaupt keine Benziner mehr die Luft der Metropole verpesten. Die Politik ist elektrisiert. Sie hofft sogar, Abgase ganz abschaffen zu können, und lässt sich das auch was kosten.“

„Für die Installation der Ladeterminals im nicht-öffentlichem Straßenraum zahlt die Stadt Zuschüsse. Bis März 2012 müssen Besitzer von Elektroautos, von denen es in der Stadt derzeit 350 gibt, weder fürs Parken noch fürs Laden bezahlen.“

Zum vollständigen Artikel.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen

Author: LV NRW (Roland Bromann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.