Zunehmende Sonnenaktivität erwartet für 2012

Nicht nur die Mayas, sondern auch die US-Raumfahrtbehörde  Nasa und Astronomen sagen für die nächsten Jahre eine zunehmende Sonnenaktivität voraus. Die Eruptionen auf der Sonnenoberfläche sollen teilweise so stark werden, dass Forscher einen vorübergehenden Stromausfall und Beeinträchtigungen der Kommunikationssysteme erwarten.

Durch die Eruptionen gelangen geladene Teilchen aus den sog. Sonnenflecken in das Weltall. Es werden große Mengen Energie frei gesetzt, die auch das Erdmagnetfeld verändern. Je stärker die Erde in diesem kosmischen Spiel involviert ist, desto stärker die Auswirkungen (Polarlichter).

Der Biophysiker Dieter Broers ist der Meinung, dass die Sonnenaktivität unser Bewusstsein beeinflusst.  2008 wurde ein Interview mit ihm in der Hör Zu veröffentlicht: Die Sonne ist unser Schicksal.

Die Sonnenaktivitäten werden gemessen in normal, aktiv, Klasse M – Flecken, Klasse X – Flecken und Mega – Flecken.

Weitere Informationen zum Thema:
http://www.focus.de/schlagwoerter/themen/s/sonnenaktivitaet/

Print Friendly

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.